Dank & Jahresüberblick

 

Liebe Teilnehmer/innen, Kooperationspartnerinnen und Interessierte,

 

zum Jahresende möchte ich „Danke“ sagen...

 

...für Ihr Interesse und das mir entgegengebrachte Vertrauen,

….für die sehr angenehme Zusammenarbeit,

 

….für den gemeinsamen Austausch und die Rückmeldungen,

 

…für das „Stricken“ neuer und auch gemeinsamer Ideen,

...für den Besuch auf meiner Website.

 

Meine verschiedenen Tätigkeiten inspirieren mich immer wieder neu. Menschen sind völlig unterschiedlich und reagieren in ihren jeweiligen beruflichen und privaten Situationen ganz individuell. Das macht meine Arbeit so interessant und lehrreich.

 

In diesem Jahr gab es folgende Aktivitäten:

 

·         55 Seminare/Workshops/Vorträge/Netzwerkveranstaltungen
·         in insgesamt 391 Unterrichtsstunden
·         mit 380 Teilnehmenden.

 

„Kannst Du mal eben – sich selbst und anderen Grenzen setzen“ entwickelte sich zum „Renner“, weil dieses Thema besonders in sozialen/helfenden Berufen schwierig zu sein scheint. Professionelle Gesprächsführung, das Stimmtraining, konstruktiver Umgang mit Beschwerden, Schlagfertigkeit und Resilienz waren ebenfalls besonders gefragt.

 

·         32 Beschäftigte haben ein Team-Coaching (Teamhygiene, Kommunikation, Strukturen und Rollen im Team) wahrgenommen.

 

·         24 Menschen nutzten ein individuelles Coaching

·         in insgesamt 457 Coaching-Einheiten (á 45 Minuten).

·         Je nach Bedarf wurden 1 bis 12 Termine mit 2 bis 4 Coaching-Einheiten gebucht.

 

In den individuellen Coachings waren diese Themen besonders gefragt:

 

Potentialanalyse, Karriere- und Berufswegplanung (verschiedene Hierarchieebenen), Konflikte im Team, mit Vorgesetzten o. Beschäftigten, Vermeidung von Burnout-Situationen, berufliche Neuorientierung, selbstsicheres und authentisches Auftreten, Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche, Erstellen von Bewerbungsunterlagen sowie passgenaue Bewerbungsanschreiben.

 

Zum Jahresabschluss wünsche ich Ihnen, Ihren Teams und Familien besinnliche Weihnachtstage und einen guten Übergang in das neue Jahr 2020!

 

Herzlichst, Ihre Ellen Anders