Gleichstellungs- und Frauenbeauftragte

 

Als Gleichstellungs-/Frauenbeauftragte haben Sie sich für eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe entschieden, die Selbstbewusstsein, Mut, Engagement und Wissen in vielfältigen Bereichen erfordert.

 

Trotz aller Sensibilisierung für die Chancengleichheit kommt es nach wie vor immer wieder zu Benachteiligungen oder Behinderungen von Frauen in der beruflichen Weiterentwicklung. Häufig geschieht dies sehr subtil.

 

Um hier weitere Transparenz, Einsicht und eine "Haltung" zur Chancengleichheit zu erreichen, benötigt es oft auch strategisches, aber auch diplomatisches Vorgehen. Ihre Kommunikationsfähigkeiten spielen dabei eine herausragende Rolle.

 

Hierbei will ich Sie gerne mit kreativen Ansätzen unterstützen. Die nachfolgenden Inhalte der Seminare basieren auf eigener umfangreicher Erfahrung als Gleichstellungsbeauftragte und Trainerin.

 

Die Seminare können gerne in Ihren Räumlichkeiten durchgeführt werden. Unter "Nächste Seminare" finden Sie aktuelle Angebote. Beispiele möglicher Themen sind aber auch:

  • "Basis Gender Training" - für die Fükr in Ihrem Haus oder Sie als Multiplikatorin
  • "Aufbau Gender Training" - für die Fükr in Ihrem Haus oder Sie als Multiplikatorin
  • "Frauen für Führung interessieren"
  • "Methodenworkshop für die Beratung"
  • "Verhandlungen souverän führen"
  • “Bühne frei” – Ihr Auftritt bei Veranstaltungen und Versammlungen

Darüber hinaus möglich sind z. B.:

  • Moderierter Reflexionstag im Rahmen Ihrer Netzwerktreffen
  • Workshops, Vorträge oder Moderation bei/von Veranstaltungen

Gerne bereite ich auch Themen nach Ihren Wünschen passgenau für Sie vor.  Ich freue mich auf Ihre Anfrage!